Ist es notwendig, für vor 2002 erworbene Waren einen gesonderten Fall einzureichen?

Bei Scheidungen, die nach dem 01.01.2002 eingereicht wurden (sofern der Vertrag nicht innerhalb von 1 Jahr geschlossen wurde), gilt der alte Güterstand ab dem Tag der Eheschließung bis zum 01.01.2002. Vom 1. Januar 2002 bis zum Zeitpunkt der Klage gilt der gesetzliche Güterstand und die Liquidation wird entsprechend durchgeführt. Mit anderen Worten, es gibt in diesen Ehen zwei Güterstände, aber die Ansprüche der beiden Güterstände werden in einem einzigen Fall geltend gemacht.