Arbeitsrecht und Gewerkschaftsrecht

iş-hukuku-ve-sendikalar-hukuku

Arbeits- und Gewerkschaftsrecht ist ein Rechtsbereich, der sich mit Fragen wie Arbeit, Arbeitnehmer, Arbeitgeber, soziale Sicherheit und Gewerkschaften befasst, die rechtlichen Beziehungen zwischen diesen untersucht und Lösungen für Streitigkeiten anbietet, die in diesen Angelegenheiten auftreten könnten. Arbeits- und Gewerkschaftsrecht schützt heute nicht nur den Arbeitnehmer, sondern auch den Arbeitgeber.

Daher müssen alle Fragen über die Anstellung von Arbeitskräften (insbesondere Arbeitsverträge), unter Berücksichtigung der Grundrechte und Interessen der Parteien, Rechtsvorschriften und Gewohnheitsrecht geprüft und geregelt werden.

Gesetzesänderungen, die Entwicklung von Technologien, aufstrebende Sektoren und alle mit der Umsetzung zusammenhängenden Entwicklungen werden von uns genau überwacht.

Als Anwaltskanzlei beraten und vertreten wir Sie über; die Vorbereitung von Arbeitsverträgen, die Überarbeitung der bestehenden Vereinbarungen und Verträge, Aufstellung von Protokollen für die Humanressourcen gemäß den Rechtsvorschriften, die Anwesenheit bei Arbeitsschutzinspektionen, Anmeldung von Kündigung und Entlassungen.

Wir bieten Rechtsberatungs- und Anwaltsdienstleistungen für die Fälle der Entlohnung, Schadensersatzansprüche, Sozialversicherungsprämien, und damit zusammenhängende Ansprüche von Arbeitnehmern. Wir helfen auch bei der Zwangsvollstreckung der getroffenen Entscheidungen.

Im kollektiven Arbeitsrecht informieren wir unsere Klienten über die Probleme des Streiks und der Aussperrung und helfen bei der Umsetzung der geltenden Gesetze. Wir bieten Anwalts- und Rechtsberatungsdienstleistungen in Bezug auf die Einigung, Mediation und Prozessführung aller Streitigkeiten an, die aufgrund Durchführung oder Widerspruch der Unterlassungsklagen entstehen können.

Das Arbeitsschutzgesetz mit der Nr. 6331 regelt die Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Gemäß diesem Gesetz müssen die notwendigen Voraussetzungen für eine gesunde und sichere Durchführung der Arbeit am Arbeitsplatz und für die Verbesserung der bestehenden Bedingungen geschaffen werden.

In den Unternehmen, an denen mehr als fünfzig Mitarbeiter arbeiten und in denen mindestens sechs Monate oder mehr gearbeitet wird, muss eine Arbeitsschutzbehörde eingerichtet werden.

In unserer Anwaltskanzlei Güneş & Güneş bieten wir unseren Mandanten, die ein neues Unternehmen gründen oder ein sicheres Geschäftsumfeld am aktuellen Arbeitsplatz bieten möchten, Rechtsberatung im Rahmen der geltenden Gesetzgebung und Prüfungspraxis an.