FAQ

daktilo_haufig

Wie kann ich heiraten, wenn ich unter 18 bin?

Nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch beträgt das Heiratsalter 17 Jahre. Ein Minderjähriger, der 17 Jahre alt ist, kann mit Zustimmung der Eltern heiraten.

Ist es notwendig, für vor 2002 erworbene Waren einen gesonderten Fall einzureichen?

Bei Scheidungen, die nach dem 01.01.2002 eingereicht wurden (sofern der Vertrag nicht innerhalb von 1 Jahr geschlossen wurde), gilt der alte Güterstand ab dem Tag der Eheschließung bis zum 01.01.2002.

Was kann ich gegen häusliche Gewalt tun?

Menschen, die Opfer häuslicher Gewalt werden, können von vielen Möglichkeiten profitieren. Auch wenn dieses Konzept in unserer Gesellschaft noch nicht ausgereift ist, werden wir unter dieser Überschrift ausführlich Ihre gesetzlichen Rechte und Möglichkeiten erläutern, von denen wir hoffen, dass sie in naher Zukunft effektiver und aktiver genutzt werden.

Ich erlebe häusliche Gewalt, von welchen Gesetzen kann ich profitieren?

Obwohl es spezielle Gesetze gibt, können folgende Gesetze auf häusliche Gewalt angewendet werden.

Gesetz Nr. 6284 über den Schutz der Familie und die Verhütung von Gewalt gegen Frauen.

Was ist häusliche Gewalt?

Gemäß den Definitionen des Gesetzes zum Schutz der Familie und zur Verhütung von Gewalt gegen Frauen; „Einstellungen und Verhaltensweisen, die auf Frauen angewendet werden, nur weil sie Frauen sind, oder die eine Verletzung der Menschenrechte von Frauen durch geschlechtsspezifische Diskriminierung verursachen, die Frauen betrifft.“

Was sind die Voraussetzungen (zum Mietvertrag)für die Räumungsklage wegen Vertragsverletzung?

Gemäß Artikel 316 des türkischen Obligationenrechts ist der Mieter verpflichtet, die Mietsache vertragsgemäß zu nutzen und den Bewohnern und Nachbarn der Mietsache, in der sich die Mietsache befindet, den nötigen Respekt zu zollen .Damit der Mieter gegen diese Verpflichtung verstößt, muss der Vermieter dem Mieter schriftlich mitteilen, dass der Verstoß behoben wird, indem er dem Mieter mindestens dreißig Tage für die Miete der Wohnung und des überdachten Arbeitsplatzes, andernfalls kündigt er den Vertrag und die Vertragsverletzung darf innerhalb dieser Frist nicht behoben werden.

Ich lebe getrennt von meiner Ehepartner. Ich möchte eine Unterhaltsklage einreichen. kann ich verklagen?

Wann endet meine Unterhaltsschuld?

Unterhalt ist eine monatliche Schuld.Es endet nicht von selbst.Für die Beendigung des Unterhalts; Wird der Unterhalt hauptsächlich an Kinder gezahlt, endet die Unterhaltsschuld an den Kindern mit der Volljährigkeit der Kinder, also nach Vollendung des 18. Lebensjahres.Hinsichtlich des Ehegatten kann in Fällen wie der Wiederverheiratung des Ehegatten oder dem Erreichen eines sehr guten wirtschaftlichen Einkommens auf Antrag die Abschaffung des Unterhalts beschlossen werden.

Welche Verhaltensweisen gelten als häusliche Gewalt?

Der Begriff der häuslichen Gewalt wird im Gesetz sehr weit gefasst. Es wäre logischer, diese Konzepte unter vier Hauptüberschriften zu erläutern.

Ich bin von häuslicher Gewalt betroffen, was kann ich tun, wenn ich mich beim Familiengericht beschwerde?

Die wirksamste Methode für Familienangehörige, die Gewalt erfahren haben, besteht darin, sich an das Familiengericht und die Staatsanwaltschaft zu wenden.

Was bedeutet eine unangefochtene Scheidung?

Es ist in Artikel 166 Absatz 3 des Bürgerlichen Gesetzbuches geregelt.

Dauert die Ehe mindestens ein Jahr, beantragen die Ehegatten gemeinsam oder Übernimmt ein Ehegatte den Fall des anderen, gilt das Fundament der Ehegemeinschaft als erschüttert.In solchen Scheidungsfällen erstellen die Parteien ein Protokoll über die finanziellen Folgen der Scheidung und die Situation der Kinder

Was ist CMK?

Die am 1. Juni 2005 in Kraft getretene Strafprozessordnung; Art und Weise des Strafverfahrens, Rechte, Befugnisse und Pflichten der an diesem Verfahren beteiligten Personen (Richter, Staatsanwalt, Verteidiger, Streithelfer, Beschuldigter, Zeuge, Sachverständige usw.),

Wie lange kann eine Person festgehalten werden?

Gewahrsam; Es ist die vorübergehende Einschränkung der Freiheit des Festgenommenen innerhalb der gesetzlichen Frist, bis er dem ermächtigten Richter vorgeführt oder freigelassen wird, um das Verfahren gegen ihn abzuschließen.

Die Recht einen Anwalt zu beauftragen

Eine Person, die einer Anklage ausgesetzt ist, hat das Recht, einen Anwalt zu beauftragen, sie anzurufen, wenn sie einen Anwalt hat, ohne einen Anwalt zu sprechen und die Bestellung eines Anwalts zu verlangen, wenn sie nicht über das Geld verfügt, um einen Anwalt zu beauftragen.

Welche Neuerungen bringt das Gesetz über ausländische Direktinvestitionen?

Das neue Gesetz über ausländische Investitionen wurde am 05.06.2003 erlassen, um die Probleme ausländischer Investoren bei Investitionen in der Türkei zu verringern und mehr ausländische Investoren in die Türkei zu locken.

Gibt es einen rechtlichen Rahmen für ausländische Direktinvestitionen?

Das neu erlassene Gesetz über ausländische Direktinvestitionen spiegelt deutlich den ausgewogenen und liberalen Ansatz der Türkei gegenüber internationalen Investitionen wider.

Welche verschiedenen Rollen kann die türkische Agentur für Investitionsförderung und -förderung

Welche verschiedenen Rollen kann die türkische Agentur für Investitionsförderung und -förderung (TYDTA) spielen, um Ihr Geschäft in der Türkei zu vereinfachen?

TYDTA ist die offizielle und nationale Agentur der Türkei zur Unterstützung und Förderung von Investitionen und bietet Dienstleistungen aus einer Hand für inländische und ausländische Investoren. Einige der von der Institution angebotenen Dienstleistungen sind:

Wie ist das Verfahren zur Eröffnung eines Verbindungsbüros zu befolgen?

Um ein Verbindungsbüro in der Türkei zu eröffnen, müssen dem Staatssekretär für Finanzen und der Generaldirektion für ausländische Investitionen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

Ist es möglich, ausländisches Personal in der Türkei zu beschäftigen?

Ist es möglich, ausländisches Personal in der Türkei zu beschäftigen?
Ausländisches Personal kann in der Türkei beschäftigt werden.

Was sind die wichtigsten Merkmale der Arbeitsgesetzgebung in der Türkei?

In der Türkei ist es möglich, maximal 45 Stunden pro Woche zu arbeiten, und wenn alle Parteien zustimmen, kann die Gesamtarbeitszeit auf verschiedene Weise auf einen Arbeitstag aufgeteilt werden, sofern sie 11 Stunden pro Tag nicht überschreitet.

Was ist das Warenregime?

Der Güterstand ist eine Vertragsform, die die Parteien über die Aufteilung ihres Eigentums im Falle der Beendigung der Ehe aus Gründen wie Scheidung, Aufhebung oder Tod treffen.

Wie viele Güterstände gibt es in unserem Bürgerlichen Gesetzbuch?

Es gibt VIER Güterstände in unserem Bürgerlichen Gesetzbuch:

Was bedeutet rechtliche Eigentumsordnung?

Wenn die Parteien keinen der oben genannten Güterstände gewählt und vor oder nach der Eheschließung einen Vertrag geschlossen haben, unterliegen sie dem gesetzlichen Güterstand.

Was bedeutet rechtliche Eigentumsordnung?

Wenn die Parteien keinen der oben genannten Güterstände gewählt und vor oder nach der Eheschließung einen Vertrag geschlossen haben, unterliegen sie dem gesetzlichen Güterstand.

Unterliegen auch noch Verheiratete diesem Güterstand?

Aufgrund des neuen Bürgerlichen Gesetzbuches unterliegen Ehegatten bis zum 1. Januar 2002, als diese Güterstände eingeführt wurden, der alten Regelung und für die danach erworbenen Güter der neuen Regelung.

Wo und wie wird das Goods Regime Agreement abgeschlossen?

Güterstandsverträge können privat über Anwälte abgeschlossen und dann notariell beurkundet werden, direkt beim Notar, in den Bevölkerungsdirektionen kann festgelegt werden, welcher Güterstand gewählt wird.

Was ist das "Beteiligungsregime an erworbenen Gütern“, also das Rechtsgüterregime

Persönliche Güter:
Diese :
aa) Gegenstände, die nur für den persönlichen Gebrauch eines der Ehegatten bestimmt sind (Damenschmuck,

Wie endet das Eigentumsregime?

Wie endet das Eigentumsregime?

Wie werden diese Vermögenswerte nach Beendigung der Ehe aufgeteilt?

Jeder Ehegatte erhält das Vermögen des anderen Ehegatten zurück

Was ist Scheidungsentschädigung?

Die Scheidungsentschädigung kann materieller und immaterieller Art sein. Gemäß Artikel 174 des Bürgerlichen Gesetzbuches; Die fehlerlose oder weniger fehlerbehaftete

Was bedeutet Unterhalt?

Es ist der Unterhalt, der dem Ehegatten und den minderjährigen Kindern vor oder während des Scheidungsverfahrens zugesprochen wird.

Was bedeutet Armutsunterhalt?

Es ist der Unterhalt, den der Ehegatte, der infolge der Scheidung in Armut geraten wird, von der anderen Seite im Verhältnis zu seiner Finanzkraft verlangen kann, sofern das Verschulden

Was bedeutet Unterhalt?

Es ist die Art des Unterhalts, der dem Ehepartner, dem nach der Scheidungsentscheidung das Sorgerecht für die Kinder nicht übertragen wurde, für die Bedürfnisse der Kinder wie Pflege

Wie berechnet sich die Wertsteigerung der erworbenen Immobilie?

Wenn einer der Ehegatten zum Erwerb, zur Verbesserung oder zum Schutz des Eigentums des anderen Ehegatten beigetragen hat, OHNE JEGLICHE ODER VERANTWORTUNG,

Wie wirkt sich der Güterstand auf die Erbschaft aus?

Der überlebende Ehegatte erhält in der Regel einen Erbanteil entsprechend der Gruppe, deren Erben er ist.
Überlebender Ehegatte;

Soll im Scheidungsfall die Liquidation des Güterstandes beantragt oder eine gesonderte Klage eingereicht werden?

Die aus der Liquidation des Güterstands entstehenden Klagen und Forderungen sind keine Anlage zur Scheidung und werden in der Praxis auf Antrag im Scheidungsverfahren getrennt und anhängig gemacht.

Was ist im Abschluss- und Anspruchsabschnitt der Liquidation des Vermögensregimes zu verlangen?

Bei diesen Fällen handelt es sich um Verschuldungsfälle, in denen in der Regel keine Sachansprüche geltend gemacht werden können. Die aus der Liquidation des Güterstands entstehende Forderung ist eine „Beteiligungsforderung“ und die Beteiligungsforderung ist eine Forderung aus dem Gesetz.

Muss als Beklagter eine Widerklage eingereicht werden?

Theoretisch ist die Liquidation zweiseitig. Für den Ehegatten, der keine Klage oder Widerklage erhebt, werden jedoch prozessrechtlich keine Restwert- und Beteiligungsforderungen berechnet.

Wie soll die Liquidation des Vermögens bei unstreitigen Scheidungen geregelt werden?

ei unbestrittenen Scheidungen kann die Auflösung des Güterstands wie folgt festgestellt werden: „Ehegatten haben das gesamte Vermögen, das sie während der Fortdauer der Ehegemeinschaft erworben haben, in der Form und den

Wann endet die Vermögensordnung mit der Anerkennungs- oder Vollstreckungsentscheidung?

Gesetz Nr. 5718 über Internationales Privatrecht und Verfahrensrecht Art.-Nr. Gemäß Vorschrift 59 "wird das rechtskräftige Urteil oder die rechtskräftige Beweiswirkung des ausländischen Urteils wirksam, sobald die ausländische Gerichtsentscheidung rechtskräftig wird“.

Mit welchen Nachweisen ist die Teilnahme zumutbar?

Bei der Liquidation des Güterstands können alle Arten von Beweismitteln verwendet und mit einem Zeugen bewiesen werden.

Was ist die Auszeit für den Teilnahmeanspruch?

Eine besondere Verjährung des Beteiligungsanspruchs nach den Regeln des gesetzlichen Güterstands ist nicht vorgesehen.

Welche Ansprüche hat der Ehegatte des Schuldners bei der Zahlung der Beteiligungsforderung?

Beteiligungsforderungen und Wertsteigerungsanteile können monatlich oder in Geld beglichen werden. Bei der Sachleistung wird der Versionswert der Ware zugrunde gelegt

Was ist der Unterschied zwischen Beitrag und Wertsteigerung?

Wertbeitrag ist der neue Name für die Beitragsanforderung. Zuvor war es durch die Rechtsprechung des Obersten Gerichtshofs geprägt, dass sie einen Beitrag erhält. Mit diesem Artikel wurde das Recht, einen Sonderanspruch im Familienrecht zu verlangen, eingeführt.

Was ist der Unterschied zwischen Ausgleich und Wertsteigerung?

Er bezieht sich auf den Beitrag eines Ehegatten zu einem Vermögen des anderen Ehegatten, für den er einen Wertsteigerungsanteil erhält. Der Ausgleich bezieht sich auf die Wertverschiebungen zwischen den eigenen Gütern des Ehegatten.



Kann ein Anspruch auf Eigentum geltend gemacht werden, das keinem der Ehegatten gehört oder veräußert wurde?

Um über die erworbene Immobilie sprechen zu können, muss in der Regel das Eigentum an dieser Immobilie bei einem der Ehegatten liegen. Die bei der Liquidation des erworbenen Güterstands zu berücksichtigenden Güter und Werte werden nach dem Güterstand der Ehegatten am Ende des Güterstands bewertet.

Können die Gläubiger des schuldnerischen Ehegatten den Beteiligungsanspruch geltend machen?

Das Mitwirkungsrecht eines Ehegatten vor der Auflösung des Güterstands zwischen den Ehegatten ist noch nicht festgelegt und ist ein erwartetes Recht. Aus diesem Grund können die Gläubiger des schuldnerischen Ehegatten bis zum

Wie berechnet man den Beteiligungsanspruch bei Ehebruch?

Bei einer Scheidung wegen Ehebruchs oder Lebensabsicht kann der Richter beschließen, den Anteil des säumigen Ehegatten am Restwert nach Billigkeit zu reduzieren oder abzuschaffen

Wie wirkt sich die Auflösung der Ehe aufgrund des Todes auf das Vermögensregime aus?

Im Todesfall erfolgt zunächst die Liquidation des Güterstands und dann die Ermittlung der Erbschaftsanteile. In den Fällen, die sich aus dem Erbteil ergeben und vor den Amtsgerichten