NACHRICHTEN

VERBRAUCHER, DER DEN KUNDENDIENST VERWENDET

Im Falle des Todes eines Verbrauchers, der einen Hypothekenkredit verwendet; muss die Bank diesen Kunden über die Versicherung der Kreditschulden vorher informieren, um den/die Ehepartner/in und die Kinder des Verbrauchers zu schützen. Die Bank muss nachweisen, ...

DER/DIE BETROGENE EHEGATTE/IN KANN NICHT VON DEN DRITTEN SCHADENSERSATZ VERLANGEN

Nach der Entscheidung des Verfassungsgerichts, entschied auch der Vorstand der Vereinheitlichung der Rechtsprechung des Obersten Gerichtshofs: ein immaterieller Schadensersatz zugunsten der ...